Offene Stellen

Das neue marthastift ist ein spezialisiertes Pflegezentrum für Demenz und psychogeriatrische Erkrankungen in Basel. Bis zu 101 Pflegebedürftige betagte Menschen finden hier ein neues Zuhause, in dem Sicherheit und Geborgenheit erfahren werden können. Das Heim orientiert sich an den Bedürfnissen und Wünschen der Gäste, pflegt dabei die ganzheitliche Sichtweise und fördert grösstmögliche Autonomie und Selbstbestimmung. Im Dezember 2016 wurde der Neubau bezogen und mit der damit verbundenen Kapazitätserweiterung die Bewohnerzahl von 41 auf 101 sowie die Mitarbeiterzahl sukzessive von 40 auf 130 erhöht. Wir suchen ab sofort oder nach Vereinbarung eine aktive Persönlichkeit als

Zivildienstleistende​n
Wir suchen engagierte, motivierte und an Menschen mit Demenz und Interaktion interessierte Zivildienstleistende für den Einsatz ab einer Dauer von 2 Monaten.

 

Pflichtenheft: Betreuung / Aktivierung / Hauswirtschaft


Unser Angebot
Sie erwartet die herausfordernde und einzigartige Möglichkeit, ein neues Demenzzentrum entscheidend mitzugestalten. Die Zusammenarbeit beruht auf Wertschätzung, Förderung und Vertrauen.

Für Detailangaben über die Stelle steht Ihnen Frau Ina Buser, Leitung Aktivierung gerne zu Verfügung.

Ihre vollständigen und aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte per E-Mail oder Post an: neues marthastift, z.H. I. Buser, Friedrich Miescher-Strasse 1, 4056 Basel


Mail: i.buser@marthastift.ch

Das Pflegezentrum neues marthastift in Basel ist spezialisiert in der Pflege & Betreuung von Menschen mit Demenz und psychogeriatrischen Erkrankungen und bietet 101 Bewohner und Bewohnerinnen ein Zuhause.

Für unsere Wohnbereiche Demenz und Psychogeriatrie suchen wir per sofort oder nach Vereinbarung eine/n


Wohnbereichsleiterin/Wohnbereichsleiter  FH, HF (DN II / AKP / PsyKP), (80-100%)

Ihre Aufgaben

  • Organisatorische, personelle und fachliche Führung von zwei Wohngruppen mit 21 Pflegeplätzen und durchschnittlich 10 Vollzeitstellen
  • Personenzentrierte Pflege und Betreuung der Bewohnerinnen und Bewohnern nach dem Personzentrierten Ansatz von T. Kitwood sowie Beratung der Angehörigen
  • Professionelle Anwendung des Pflege- und des RAI-Prozesses (RAI-Supervisor/in)
  • Bewohnerorientierte und wirtschaftliche Dienstplangestaltung (PEP)
  • Evaluation und Weiterentwicklung der Pflegequalität
  • Ausbildung und Begleitung von Lernenden und Studierenden
  • Interdisziplinäre Zusammenarbeit mit allen eingebundenen Stellen


Ihr Profil

  • Abgeschlossene Pflegeausbildung auf Tertiärstufe sowie einer entsprechenden Führungsweiterbildung
  • Fachweiterbildung im Bereich Demenz und Psychogeriatrie
  • Fortbildung z.B. in den Bereichen Kinaesthetics, Validation nach Feil, Basale Stimulation, Palliative Care etc.
  • Freude und Engagement an der Führung eines kompetenten und gut eingespielten Teams
  • Selbstständiges Handeln und vernetztes Denken
  • Motivation für eine kontinuierliche Vertiefung & Erweiterung der eigenen Kompetenzen
  • Gute EDV-Anwenderkenntnisse
  • Sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift


Unser Angebot
Es erwartet Sie die herausfordernde und einzigartige Möglichkeit, sich mit Ihrer Persönlichkeit und Ihren Fähigkeiten in die Entwicklung unseres neuen Kompetenzzentrums einzubringen. Unsere Anstellungsbedingungen sind zeitgemäß und beinhalten u.a. individuelle Weiterbildungsmöglichkeiten sowie die Unterstützung durch interne und externe Fachexpertise und Fallbesprechungen. Unsere Zusammenarbeit beruht auf Wertschätzung, Förderung und Vertrauen.

Wir freuen uns über Ihre Bewerbung.  Für Detailangaben steht Ihnen Herr Patrik Gräble, Leiter Pflege und Betreuung  (Telefon: +41 61 326 30 04), gerne zur Verfügung.

Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte per Post an: neues marthastift, P. Gräble,  Leiter Pflege & Betreuung, Friedrich Miescher-Strasse 1, 4056 Basel oder per E-Mail an: p.graeble@marthastift.ch